Awesome PUSH THEME

PURCHASE

Awesome PUSH THEME

PURCHASE

Awesome PUSH THEME

PURCHASE

Einleitung

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text 

APF TV Fun Model 401

Als Atari im Januar 1976 Pong in die Wohnzimmer der Spieler brachte, horchte die Welt auf. Endlich konnte man das beliebte Spiel mit dem viereckigen Ball und den zwei Strichen auf jeder Seite, nun auch gemütlich auf der heimischen Couch spielen. Doch die Sensation währte nicht lange. Im April des selben Jahres feierte nämlich das „TV Fun Model 401“ von APF Electronic Inc. seine Markteinführung in den Vereinigten Staaten. Zugegeben: Ein teurer Spaß für den Käufer: Mit einem Preis von 125 Dollar war die Konsole mehr als doppelt so teuer wie das Originalprodukt von Atari, für welches man nur 55 Dollar auf den Ladentisch legen musste. Dafür erhielt der Käufer des teureren Modells von APF zusätzlich vier weitere Spiele. Neben dem klassischen Pong, konnte man in den „Practice Mode“ wechseln, oder sich im Squash, Tennis und Hockey versuchen. Zudem verfügte die stabil gebaute Konsole über zwei eingebaute Controller aus Edelstahl und diverse Knöpfe, mit denen der Spieler die Schwierigkeit zwischen „Proffessional“ und „Amateur“ verstellen konnte. Manuell einstellbar waren hiermit unter anderem die Größe der Schläger und die Geschwindigkeit des Balles. Das „Tv Fun Model 401“ war APF’s erste Exkursion in die Branche der Konsolenhersteller (vorher hatte man vor allem Taschenrechner fabriziert). Der Erfolg der Konsole führte 1977 zum Nachfolgermodell „Fun Model 405“.

Categories

Client Says!

Tags

    No Taxonomy Terms found

Portfolio

Sample Text Widget

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod