Awesome PUSH THEME

PURCHASE

Awesome PUSH THEME

PURCHASE

Awesome PUSH THEME

PURCHASE

Einleitung

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text 

Atari Super Pong Ten

Die Super Pong Ten von Atari wurde im Dezember 1976 veröffentlicht, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft. Sie bot 6 neue Variationen der Spiele sowie die Möglichkeit, zu Viert an der Konsole zu spielen. Um zu vermeiden, dass sich hierbei die Spieler mit den Ellbogen gegenseitig in die Rippen pieksen und man den Spielspaß aufgrund zu beengter Verhältnisse verliert, erschuf Atari damals etwas völlig neues: Controller, die man abnehmen konnte. Damit konnten die zwei zusätzlichen Spieler gemütlich auf dem Sofa sitzen, den Controller in die Hand nehmen und mit viel Platz um sich herum in aller Ruhe die Spiele spielen. Somit war niemand mehr dazu gezwungen, in unbequemer Haltung direkt vor der Konsole sitzen zu müssen, um spielen zu können.

Diese Neuerung kam bei den Kunden natürlich sehr gut an, weshalb die Super Pong Ten auch ziemlich gut verkauft wurde. Außerdem führte Atari mit dieser Konsole ein Design ein, was sich sowohl bei der Atari 5200 und der Atari 7800 ProSystem wiederfand: die keilförmigen Controller. Die Super Pong Ten war die erste Konsole, die über Controller in dieser Form verfügte, und setzte somit den Trend für viele Konsolen, die später folgten.

Die Super Pong Ten war den anderen Atari-Konsolen optisch sehr ähnlich. Auch sie stand leicht schräg auf einer Art „Fuß“, in den das Bedienfeld zum Ändern des Spiels eingearbeitet war. Auf diesem Fuß befanden sich die eigentliche Konsole, links und rechts die Steuersticks, in der Mitte war ein „Super Pong Ten“-Schriftzug, ein Stück weiter unten der von „Atari“. Darunter war der Schalter um die Konsole an- und auszuschalten und die beiden zusätzlichen Controller waren an der rechten und linken Seite der Konsole angeschlossen.

Categories

Client Says!

Tags

    No Taxonomy Terms found

Portfolio

Sample Text Widget

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod