Awesome PUSH THEME

PURCHASE

Awesome PUSH THEME

PURCHASE

Awesome PUSH THEME

PURCHASE

Einleitung

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text 

Bally

Bally Technologies – Spielkonsolen

Bally Technologies wurde im Jahr 1932 unter dem Namen Bally Manufacturing Corporation von dem Amerikaner Raymond Moloney in Chicago gegründet und verzeichnete in seiner abwechslungsreichen Geschichte zahlreiche Fälle von Umbennenungen oder Teilverkäufen. So wurde es 1968 als Advanced Patent Technology von Jack Solomon und Alvin Snapper neu gegründet, bevor es sich erst 2006 endgültig in Bally Manufacturing umebennen konnte.
Das Unternehmen spezialisiert sich besonders auf die Entwicklung von elektronischen Geräten wie Geldspielautomaten oder Flipper für Casinos. So stammen noch heute fast alle Spielautomaten in Las Vegas von dem Unternehmen. Las Vegas ist zudem heutzutage Haupquartier des Unternehmens.

In den 70iger Jahren versuchte Bally Technologies dann auch in der aufsteigenden Branche für Spielkonsolen einzusteigen und brachte 1978 mit dem Bally Astrocade ihre einzige Konsole auf den Markt, die sich in der Folge allerdings nicht gegen die starke Konkurrenz von Atari durchsetzen konnte und Bally Technologies ein Minus von knapp zehn Millionen Dollar einbrachte. Daraufhin verkaufte das Unternehmen die Rechte für ihre Konsolen an Astrovision und konzentrierte sich wieder ganz auf die erfolgreiche Produktion von Spielautomaten für die Casinostadt Las Vegas.

Categories

Client Says!

Tags

    No Taxonomy Terms found

Portfolio

Sample Text Widget

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod