Awesome PUSH THEME

PURCHASE

Awesome PUSH THEME

PURCHASE

Awesome PUSH THEME

PURCHASE

Einleitung

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text 

Bally Professional Arcade

Die Konsole Bally Professional Arcade wurde im Jahr von ihrem Hersteller Bally Manufacturing im Jahr 1977 auf den Markt gebracht und konnte in der ersten Zeit nur per Brief bestellt werden. Auf Grund von Lieferengpässen wurden die ersten Konsolen offiziell aber erst 1978 ausgeliefert. Die Konsole wurde im Laufe der Zeit unter verschiedenen Namen wie Astrocade oder Bally Computer System mehrmals umbenannt und wiederveröffnet, bevor sie 1983 auf Grund des Zusammenbruchs der Konsolenbranche in dieser Zeit völlig vom Markt verschwand.

Die Bally Professional Arcade ist eine Konsole der zweiten Generation und besaß einen Zilog Z80 Prozessor, 4 KB RAM Speicherplatz, sowie eine Tastatur. Außerdem konnte man an die Konsole bis zu vier Controller anschließen und eines der vielen für die Konsole enwickelten Spiele spielen. Neben vier fest eingebauten Programmen entwickelte die Firma Bally außerdem für die Konsole 45 weitere Spiele, die in Form von Kasseten erschienen und dazugekauft werden konnten.

Obwohl die Konsole dem Konkurrenten von Atari technisch überlegen war, konnte sich die Bally Professional Arcade nicht gegen seine Konkurrenten durchsetzen und brachte dem Unternehmen Bally am Ende ein Minus von über zehn Millionen Dollar ein.

Categories

Client Says!

Tags

    No Taxonomy Terms found

Portfolio

Sample Text Widget

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod